Press Release Details

View all news

First Solar begrüßt internationale Initiative für erneuerbare Energien

January 26, 2009

TEMPE, Arizona--(BUSINESS WIRE)-- First Solar, Inc. (Nasdaq: FSLR) hat heute die Gründung der neuen Internationalen Agentur für erneuerbare Energien (IRENA) als wichtigen Schritt zur weltweiten Förderung von Investitionen in erneuerbare Energien begrüßt. IRENA ist eine internationale Organisation, deren Ziel der weitere Ausbau von erneuerbaren Energien auf globaler Ebene ist. Im Rahmen dieser ehrgeizigen Initiative werden Industrie- und Entwicklungsländer bei der Umsetzung von Lösungen für erneuerbare Energien beraten und unterstützt. .

"Die Gründung von IRENA ist ein Signal an die globalen Märkte, dass erneuerbare Energien in der Politik auf lange Sicht eine hohe Priorität genießen und zeigt, dass Entscheider den Kampf gegen die globale Erwärmung ernst nehmen", erklärte Mike Ahearn, CEO von First Solar. "Wir rufen die USA und alle anderen Nationen, die noch kein Mitglied sind, auf, IRENA beizutreten und deren Vision einer nachhaltigeren Umwelt für zukünftige Generationen aktiv zu unterstützen."

Das Ziel von IRENA ist es, eine treibende Kraft bei der breiten Umsetzung von Nachhaltigkeitsprinzipien zu werden. Die Agentur plant, relevante Informationen und zuverlässige Daten über die Branche der erneuerbaren Energien für interessierte Staaten verfügbar zu machen. Darüber hinaus wird IRENA Regierungen bei der Gestaltung geeigneter rechtlichen Rahmenbedingungen zur Seite stehen und somit helfen, den Anteil der erneuerbare Energien auszubauen.

"Die umfangreiche internationale Unterstützung für IRENA zeigt, dass Investitionen in Alternativen zu fossilen Brennstoffen in Entwicklungsländern genauso wichtig sind wie in Industrieländern", so Ahearn. "Wir sind zuversichtlich, dass die IRENA bei der Identifizierung und Entwicklung optimaler Bedingungen eine Schlüsselrolle spielen wird. Damit kann sie einen wichtigen Beitrag zur Schaffung von Investitionsanreizen für Behörden und Privatanleger in erneuerbare Energien leisten."

Des Weiteren ist vorgesehen, dass die Agentur mit anderen Organisationen zusammenarbeiten wird, die bereits auf dem Gebiet erneuerbarer Energien tätig sind. Die Gründungskonferenz von IRENA, auf der das Gründungsabkommen unterzeichnet wird, findet heute in Bonn statt.

Über First Solar

First Solar, Inc. (Nasdaq: FSLR) produziert Solarmodule mit einer fortschrittlichen Halbleitertechnologie und bietet umfassende Fotovoltaik-Lösungen, die die Kosten für Solarstrom erheblich reduzieren. Indem das Unternehmen saubere, erneuerbare Elektrizität zu wettbewerbsfähigen Preisen ermöglicht, liefert es eine wirtschaftliche und umweltverantwortliche Alternative zur traditionellen Stromerzeugung auf der Basis fossiler Brennstoffe. Die Fotovoltaik-Kraftwerke von First Solar werden ohne Wasser, Luftemissionen oder Abfallströme betrieben. First Solar setzte den Maßstab für umweltverantwortliches Produktlebenszyklusmanagement, indem es das branchenweit erste umfassende Rücknahme- und Recyclingprogramm für Solarmodule eingeführt hat. Von der Rohstoffbeschaffung bis zur Rücknahme und zum Recycling am Ende des Lebenszyklus konzentriert sich First Solar auf die Entwicklung kosteneffizienter Lösungen für erneuerbare Energien, die die Umwelt schützen. Weitere Informationen über First Solar erhalten Sie unter www.firstsolar.com. Fotos können Sie unter www.firstsolar.com/media herunterladen.

Für First-Solar-Investoren

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen von Absatz 21E des Securities Exchange Act von 1934. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen stellen keine Gewährleistung künftiger Ergebnisse dar. Eine Reihe von Faktoren kann dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von diesen Aussagen abweichen, darunter Risiken in Verbindung mit dem Geschäft des Unternehmens und im Zusammenhang mit den Produkten des Unternehmens, deren Entwicklung und Vertrieb, Wirtschafts- und Wettbewerbsfaktoren, die wichtigsten strategischen Partnerschaften des Unternehmens und andere Risiken, die in den von dem Unternehmen bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC eingereichten Unterlagen ausführlich beschrieben werden. First Solar übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung der zukunftsbezogenen Informationen in dieser Pressemitteilung oder in Bezug auf die hierin enthaltenen Ankündigungen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts
First Solar, Inc.
Lisa Morse, +1-602-414-9361
lmorse@firstsolar.com

Source: First Solar, Inc.

Categories: Press Releases
View all news