Press Release Details

View all news

First Solar Manufacturing GmbH - einer der attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands

February 25, 2010

Frankfurt (Oder)/BERLIN, 25. Februar 2010 - Das Great Place to Work® Institute Deutschland hat die First Solar Manufacturing GmbH als einen der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet. Bei der Wahl zu den mitarbeiterorientiertesten Unternehmen werden Kriterien wie Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist bewertet. Jährlich bewerben sich mehrere hundert Unternehmen für den Wettbewerb. Die besten wurden gestern von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen ausgezeichnet.

Das Solarunternehmen First Solar Manufacturing GmbH in Frankfurt/Oder wurde von dem Great Place to Work® Institute Deutschland und Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet. Die First Solar Manufacturing GmbH ist das einzige in den Neuen Bundesländern produzierende Industrieunternehmen, das sich unter den TOP-100-Arbeitgebern platzieren konnte. Der Preis bestätigt die Unternehmensphilosophie von First Solar, seinen Mitarbeitern einen attraktiven und hochmodernen Arbeitsplatz in der Zukunftsbranche Solarenergie zu bieten. Am Standort in Frankfurt (Oder) produzieren seit drei Jahren 600 Mitarbeiter Dünnschicht-Solarmodule und leisten damit einen Beitrag zu einer sauberen und umweltfreundlichen Stromerzeugung.

"Es gehört zu unserer weltweiten Unternehmenskultur, unseren Mitarbeitern faire Konditionen zu bieten und ein Umfeld zu schaffen, in der sich jeder voll einbringen, sich weiterentwickeln und wohl fühlen kann. Nur durch eine Kultur, die für ein gleichberechtigtes, respektvolles und freundliches Miteinander sorgt, können wir die Leistungen erbringen, die wir in der Vergangenheit gezeigt haben und auch weiterhin beibehalten und noch weiter verbessern wollen. Zum Wohle aller Mitarbeiter von First Solar", sagt Herwig Alt, bei First Solar verantwortlich für Human Resources Europe.

Als einer der Vorreiter der Branche beteiligt First Solar zudem seine Mitarbeiter am Erfolg und Wertzuwachs des Unternehmens. Alle Mitarbeiter, vom Operator in der Produktion bis zur Führungskraft, nehmen am Aktienzuteilungsprogramm teil und werden damit direkt am Wertzuwachs des stark wachsenden Unternehmens beteiligt. Zusätzlich erhält die gesamte Belegschaft bei Erreichen der Unternehmensziele einen jährlichen Bonus für den Erfolg des laufenden Geschäftsjahres. Für die Altersvorsorge der Mitarbeiter hat First Solar zusätzlich eine betriebliche Altersvorsorge eingeführt.

"Motivierte und zufriedene Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital. Uns ist es deshalb sehr wichtig, allen Beschäftigten ein Umfeld zu bieten, in dem sich jeder einzelne mit Freude und mit Stolz auf die eigene Leistung einbringen kann", sagt Burghard von Westerholt, Werksleiter und Geschäftsführer der First Solar Manufacturing GmbH. "Produzierende Unternehmen aus strukturschwachen Randgebieten unserer Nation sind historisch selten unter den Preisträgern zu finden. Auch deshalb sind wir besonders stolz auf die Auszeichnung" First Solar sieht sich auch in der Verantwortung, in die Zukunft der Jugend zu investieren. Das Unternehmen hat daher am Standort Frankfurt/Oder über 20 Ausbildungsplätze geschaffen. Neben der Berufsausbildung von jungen Menschen investiert First Solar auch einen beträchtlichen Betrag in die kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiter. Das Unternehmen setzt auf kontinuierliche systematische interne Fortbildung: Im Durchschnitt nimmt jeder Mitarbeiter pro Jahr an mehr als drei Tagen an Schulungsmaßnahmen teil.

Das Great Place to Work® Institute Deutschland hatte für den Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2010" mehrere Hundert Mitarbeiter in Frankfurt/Oder befragt. First Solar beteiligte sich in diesem Jahr erstmals als mittelgroßes Unternehmen und erreichte in dieser Kategorie auf Anhieb den 19. Platz.

Erst kürzlich belegte der Solarkonzern First Solar beim Nachhaltigkeitsranking von Murphy & Spitz den ersten Rang.

Über das Great Place to Work® Institute Deutschland:

Great Place to Work® Institute ist ein internationales Forschungs- und Beratungsinstitut, das in rund 40 Ländern weltweit Unternehmen und soziale Einrichtungen bei der Entwicklung einer erfolgreichen, vertrauensbasierten Arbeitsplatzkultur unterstützt. Neben individuellen Forschungs-, Beratungs- und Ausbildungsleistungen ermittelt das Institut im Rahmen jährlicher Benchmarkstudien regelmäßig ausgezeichnete Arbeitgeber und stellt diese einer breiten Öffentlichkeit vor.

Über First Solar

First Solar, Inc. (Nasdaq: FSLR) produziert Solarmodule mit einer fortschrittlichen Halbleitertechnologie und bietet umfassende Fotovoltaik-Lösungen, die die Kosten für Solarstrom erheblich reduzieren. Indem das Unternehmen saubere, erneuerbare Elektrizität zu wettbewerbsfähigen Preisen ermöglicht, liefert es eine wirtschaftliche und umweltverantwortliche Alternative zur traditionellen Stromerzeugung auf der Basis fossiler Brennstoffe. Die Fotovoltaik-Kraftwerke von First Solar werden ohne Wasser, Luftemissionen oder Abfallströme betrieben. First Solar setzte den Maßstab für umweltverantwortliches Produktlebenszyklusmanagement, indem es das branchenweit erste umfassende Rücknahme- und Recyclingprogramm für Solarmodule eingeführt hat. Von der Rohstoffbeschaffung bis zur Rücknahme und zum Recycling am Ende des Lebenszyklus konzentriert sich First Solar auf die Entwicklung kosteneffizienter Lösungen für erneuerbare Energien, die die Umwelt schützen. Weitere Informationen über First Solar erhalten Sie unter www.firstsolar.com. Fotos können Sie unter www.firstsolar.com/media herunterladen.

Categories: Press Releases
View all news